Auf die Plätze, fertig, los!

Das neue Schuljahr hat begonnen und auch in der zukunftswerkstatt gibt es wieder ein spannendes Programm für die Grundschulen. Dieses Mal dreht sich alles und die Frage „Wie komme ich am schnellsten von A nach B?“

Ja, auch Mathe kann spannend sein und das vor allem, wenn man weiß, was dahinter steckt! Dieses Halbjahr ist in dem Vormittagsprgoramm  das M in MINT an der Reihe. Die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben interessante Aufgabenstellungen entwickelt, die mathematische Themen praxis-  und alltagsorientiert erklären . Es geht beispielsweise darum, herauszufinden, wie ein Navi den schnellsten Weg von A nach B berechnet. In Kleingruppen mit unterstützender Begleitung können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich Schritt für Schritt an das Thema herantasten und dabei neue und spannende Erkenntnisse, die nicht nur die Kleinen begeistern werden, sammeln.

Die erste Woche war bisher ein großer Erfolg und die neunjährige Carlotta fasste den Vormittag mit ihrer Klasse mit den Worten zusammen: „Ich bin ja nicht gut in Mathe, aber heute hat mir Mathe mal richtig Spaß gemacht!“

Interesse geweckt? Dann melden Sie sich noch mit Ihrer Grundschulklasse an.

Anmeldung Grundschulprogramm