Erster Platz beim Regionalwettbewerb First Lego League 2019

Ein Team der zukunftswerkstatt buchholz hat beim First Lego League Wettbewerb 2019 (Hamburg) den ersten Platz in der Kategorie Forschung erzielt.

Am 12. Januar 2019 ging es für das Team aus vier Schülerinnen und Schülern aus Buchholz zum Regionalwettbewerb  nach Hamburg. Das Team hatte ca. ein dreiviertel Jahr an seinem Roboter gearbeitet. Bei dem Wettbewerb muss der entwickelte Roboter innerhalb von 150 Sekunden so viele Missionen wie möglich in einem vorher bekannten Spielfeld bewältigen. Dabei gibt es mindestens drei Durchläufe, jedoch wird nur der Beste gewertet. Jede Saison hat ein eigenes Thema: Für die Saison 2018/2019 lautete dies „Into Orbit“ – Leben und Reisen im Weltraum.

Bewertet wurden die Roboter nach verschiedenen Kriterien: Roboterdesign, Forschung & Teamwork. Ebenfalls fließt in die Bewertung das Roboter-Game auf dem Spielfeld mit ein. Schiedsrichter bewerten dies und achten auch auf die Einhaltung der Spielregeln.

Bilder vom Wettbewerb gibt’s hier.

Nähere Informationen zum Wettbewerb und die vollständige Bewertung aller Teams finden Sie auf: https://www.first-lego-league.org/de