Was genau ist WIWAG?

WIWAG ist eine softwaregestützte Managementsimulation, die betriebs- und volkswirtschaftliche Grundlagenkenntnisse durch die selbstständige Führung eines imaginären mittelständischen Produktionsbetriebes vermittelt. Dabei werden ökonomische, technologische, ökologische und gesellschaftliche Gesichtspunkte beachtet und vermittelt. WIWAG ist zielgerichtet, effektiv und praxisorientiert.

Was ist das Ziel?

Vermittlung von volks- und betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen.

An wen richtet sich WIWAG?

WIWAG richtet sich an Auszubildende (einzelne oder mehrere) aus Unternehmen und Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe, die Spaß und Interesse an wirtschaftlichen Fragestellungen haben.

Wie läuft das Spiel ab?

3 Teams mit jeweils mind. 4 und max. 6 TeilnehmerInnen konkurrieren im Markt untereinander.
2 ehrenamtliche Mitarbeiter der zukunftswerkstatt fungieren als Spielleiter.
3 externe Referenten aus Unternehmen stehen für Fachvorträge zu Verfügung.

Weitergehende Information:

Was kostet die Teilnahme?

Den Teilnehmern und Unternehmen/Schulen entstehen keine Kosten.

Wann und wo?

2. bis 6. Januar 2018
Dienstag bis Freitag jeweils 9:00 bis ca. 17:00, Samstag 10:00 bis ca. 12:00 Uhr

zukunftswerkstatt buchholz
Sprötzer Weg 33f, 21244 Buchholz in der Nordheide

Wie melde ich mich an?

Kontakt:

Telefon: 04181 92880-10

Email: wiwag@zukunftswerkstatt-buchholz.de

Wer unterstützt WIWAG?

WIWAG wird ermöglicht durch die Joachim Herz Stiftung.