Student Slam – Preisverleihung 2019

Am 27.06.2019 wurde bereits zum zweiten Mal der Jugendpreis der Verdieck-Stiftung verliehen. Dieses Jahr fand die Verleihung in der zukunftswerkstatt buchholz statt. Die Aufgabe für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bestand darin, ein kurzes Video über ein Projekt ihrer Wahl zu drehen und dabei das Thema möglichst individuell, allgemein verständlich und unterhaltsam aufzubereiten.

Den ersten Platz hat eine Gruppe vom Gymnasium Winsen mit einem Beitrag zum „Gravitationsgesetz“ belegt. Die Mädchengruppe wurde für Ihre gespielte Darstellung  mit 300€ belohnt.

Überzeugt hat die Jury der Beitrag einer Gruppe der IGS Winsen. Mit ihrem Video zur Konstruktion eines „Quadrocopters“ belgten sie den zweiten Platz. Das Projekt ist im Rahmen des Berufsorientierungsprogramms der zukunftswerkstatt buchholz entstanden.

In dem Projekt „Künstlicher Muskel“ konnten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erfolgreich die Funktion eines Muskels darstellen. Dieses Projekt ist ebenfalls während des Berufsorientierungsprogramms enstanden, die Schüler und Schülerinnen der Estetalschule Hollenstedt belegten mit ihrer Erklärung der Formgedächtnislegierung Nitinol den dritten Platz.

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und herzlichen Dank der Verdieck- Stiftung für die Preise und die Unterstützung der zukunftswerkstatt buchholz.