Ideen Expo 2019

Die zukunftswerkstatt buchholz präsentiert sich auf der IdeenExpo 2019

Europas größtes Jugend-Event für Naturwissenschaften und Technik findet alle zwei Jahre in Hannover statt. Vom 15.6.-23.6.2019 präsentierte sich dort auch zum ersten Mal die zukunftswerkstatt buchholz und das mit großem Erfolg. Das Motto der IdeenExpo („Mitmachen, Ausprobieren, Erleben“) wurde am Stand der zukunftswerkstatt buchholz konsequent umgesetzt. So vertieften sich die vielen kleinen und großen Besucherinnen und Besucher mit wachsendem Erstaunen in die mathematischen Geheimnisse des „Haus vom Nikolaus“. Sie machten sich ohne Scheu mit den ausgestellten Mikroskopen vertraut und erwarben ihren persönlichen „Mikroskop-Führerschein“. Gleichzeitig erforschten sie dabei mit großem Interesse die „Welt im Kleinen“. An der Station „Kugelbahn“ wurden mit leuchtenden Augen, viel Ausdauer und Geschick wahre Kunstwerke zum Mitnehmen erstellt. Daneben sorgte der flirtende Miniroboter „Cozmo“ für Begeisterung und der eine oder die andere ließ sich von ihm zu einem Spiel auffordern oder programmierte ihn gar selbst. Nicht nur Kinder und Jugendliche besuchten den Stand der zukunftswerkstatt buchholz, auch Prominenz aus Politik und Medien schaute gerne vorbei. So informierten sich Bernd Althusmann, amtierender niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung sowie Björn Thümler, niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur, ebenso wie der Mitbegründer der zukunftswerkstatt buchholz, Heiner Schönecke (MdL) und Christian Horend vom Landkreis Harburg über das MINT-Angebot. Elke Büdenbender, die Ehefrau des amtierenden Bundespräsidenten, verschaffte sich zusammen mit dem Physiker und Wissenschaftsjournalisten Ranga Yogeshwar einen Eindruck von der zukunftswerkstatt buchholz.

Der nicht zu unterschätzende finanzielle, logistische und personelle Aufwand sowie der persönliche Einsatz für diese insgesamt neun Tage auf der IdeenExpo haben sich gelohnt, da sind sich alle Beteiligten einig. Die zukunftswerkstatt buchholz hat sich damit weiter über den Landkreis Harburg hinaus bekannt gemacht und für MINT begeistert!

Bilder von der zukunftswerkstatt buchholz auf der IdeenExpo 2019 finden sie hier.